Ausbildung beim HHC

Gemeinsam Musizieren in jedem Alter - UNSERE ANGEBOTE

Alle Informationen finden Sie in unserem aktuellen Flyer!

Musikgarten und Musikalische Früherziehung

Anmeldeformular Musikgarten und Musikalische Früherziehung

Die Kurse starten immer im Fühjahr (März) und Herbst (September). - Informationen auch per eMail.

Musikgarten

Musikgarten ist das bewährte musikalische Eltern-Kind-Konzept von de rGeburt bis zum fünften Lebensjahr. Durch Singen, Musizieren, Bewegen und Musikhören wird die natürliche musikalische Veranlagung der Kinder geweckt und entwickelt. Einfache Instrumente wie Klanghölzer, Glöckchen, Rasseln und Trommeln führen in die Welt der Klänge ein.

Ziel von Musikgarten ist, Kinder spielerisch an Musik heranzuführen und Musizieren zu einem festen Bestandteil des Familienlebens zu machen. Die Kinder sollen ohne Leistungserwartungen die Gelegenheit bekommen, Musik aufzunehmen und selbst zu gestalten. In einer Musikgarten-Stunde kommen in derRegel 8 bis 13 Eltern-Kind-Paare zusammen, um Musik singend, tanzend und hörend zu erleben. Damit wird der Grundstein für ein Leben mit Musik gelegt. Langzeitstudien bestätigen inzwischen den positiven Einfluss von Musikerziehung auf die ganzheitliche Entwicklung des Kindes, auf die musikalische Begabung sowie das Sozialverhalten und das Lernen.

Wir bieten verschiedene altersgerechte Kurse an:

  • Baby-Musikgarten (für Babys bis 18 Monate)
  • Musikgarten Phase 1 (bis 3 Jahre)
  • Musikgarten Phase 2 (bis 5 Jahre)

Der Unterricht wird von unserer lizensierten Musikpädagogin Fiona Illenseer erteilt.

Musikalische Früherziehung

Das Anschluss-Konzept zum Angebot des Musikgartens. Hier werden die musikalischen Fähigkeiten der Kinder weiter aktiv gefördert und die Kinder behutsam an erste Noten und Instrumente herangeführt, um das Interesse am eigenen aktiven Musikmachen weiter zu fördern.

Der Unterricht wird von unserer Musiklehrerin Lena Maslakovs erteilt.

Musikunterricht im Verein

  • Akkordeon

    Unser klassisches sehr vielseitiges Ausbildungsinstrument.
    Das Akkordeon hat Tasten und Knöpfe und ist durch diese Anordnung kein reines Melodieinstrument. Die linke Seite des Instruments (Knöpfe) bietet vielfältige Möglichkeiten eine weitere Melodiestimme dazuzufügen oder die Melodie rhythmisch zu begleiten. Das Instrument fördert so auch die Koordinationsfähigkeit der Kinder.
    Leihinstrumente stehen zur Verfügung.

  • Melodica

    Melodica ein Blasinstrument mit Tasten - wird als Einstiegsinstrument für ca. 1 2 Jahre unterrichtet. Es eignet sich gut um Kindern erstmals ein Gefühl für die Musik, Takt und Rhythmus zu vermitteln. Gleichzeitig lernen die Kinder die Noten.
    Das Instrument wird zur Verfügung gestellt.

Der Unterricht wird von unserem Musiklehrer Aleksejs Maslakovs erteilt.
Der Unterricht findet als Einzel- oder Gruppenunterricht statt.
Die Unterrichtsdauer ist individuell buchbar.

Die aktuellen Mitgliedsgebühren sind auch online einsehbar.

Anmeldeformulare liegen auf den Infoständern im EG während der Öffnungszeiten des Rathauses aus oder können hier heruntergeladen werden oder sind im Unterrichtsraum in der Fronäckerschule erhältlich. Anmeldungen und weitere Informationen auch telefonisch bei Brigitte Joppke unter Tel. 31138.