Jahreskonzert am 14. November 2010 in Ehningen

TN_IMG_2216.jpg  TN_IMG_2217.jpg  TN_IMG_2219_2.jpg  TN_IMG_2220.jpg  TN_IMG_2221.jpg  TN_IMG_2222.jpg  TN_IMG_2224_2.jpg  TN_IMG_2225.jpg  TN_IMG_2226.jpg  TN_IMG_2227_2.jpg  TN_IMG_2230.jpg  TN_IMG_2233_2.jpg  TN_IMG_2234.jpg  TN_IMG_2235.jpg  TN_IMG_2236_2.jpg  TN_IMG_2237.jpg  TN_IMG_2239.jpg  TN_IMG_2241.jpg  TN_IMG_2244.jpg  TN_IMG_2247.jpg  TN_IMG_2252.jpg  TN_IMG_2253_2.jpg  TN_IMG_2254.jpg  TN_IMG_2255.jpg  TN_IMG_2257.jpg  TN_IMG_2260_2.jpg  TN_IMG_2261.jpg  TN_IMG_2263.jpg 

Bilder: WH

HHC Ehningen begibt sich erfolgreich auf neue Wege

Zu seinem Jahreskonzert lud der HHC am Sonntagabend in die Ehninger Begegnungsstätte. Unter dem Motto "Neue Wege" hieß es in dem mehr als vollbesetzten Saal für das Publikum einen Abend lang direkten Kontakt mit den Musikern aufzunehmen: HHC pur und zum Anfassen. Mit recht unterschiedlichen Gruppierungen wurde die gesamte musikalische Bandbreite des Vereins dargestellt.
Das noch kleine aber feine Schülerorchester präsentierte mit ihrem Leiter Aleksejs Maslakovs gekonnt und mit viel Freude ihre Pop Collection, ein Medley mit 3 unterschiedlichen Musikstilen.
Auch Thorsten Hans, der als Moderator gekonnt durch das Programm führte, überzeugte mit seiner Gitarrengruppe.
Unter der Leitung von Uwe Preuschhoff entführte das Hobbyorchester das begeisterte Publikum in die Welt des Films und Fernsehens vergangener Jahrzehnte. Bei "Somewhere over the rainbow", dem "Krimi Puzzle" aber auch beim Sieger-Titel des San-Remo - Festivals "Quando Quando" summte so mancher Zuhörer leise mit, und bei Udo Jürgens "Ich war noch niemals in New York" kam Vorfreude auf den Musicalstart in Stuttgart auf.
Ganz andere Töne gab es von Nico Raichles Rhythmusgruppe. Die "Jungen Herren" demonstrierten eindrucksvoll, dass man auch mit dem eigenen Körper und einem Mülleimer den Takt angeben kann.
Das 1. Orchester des Vereins überzeugte am Anfang und am Ende des Konzerts mit modernen Stücken. Aleksejs Maslakovs, der dieses Orchester erst seit knapp 1 1/2 Jahren leitet, zeigte mit seinem Orchester, wie vielseitig Akkordeonmusik sein kann. Nach "Olé Salsa", war es für die Musiker nur ein kleiner Schritt zu Michael Jacksons "Smooth Criminal". Aber auch der "New York Tango" und Stevie Wonders unvergessener "Sir Duke" wurden genauso wie das Medley aus "Starlight Express" vom Publikum begeistert aufgenommen.

Der HHC bedankt sich bei allen, die zum Gelingen des Konzerts beigetragen haben.

Text: SB